5. BEA-Kiezcamp begeistert Kinder und Trainer

Beim 5. BEA-Kiezcamp gab es nach vier Tagen Training glückliche Gesichter. Beim 5. BEA-Kiezcamp gab es nach vier Tagen Training rundum glückliche Gesichter: Mit dabei Michael Krebs (Mitte) und Andreas Ohm (rechts) von der Charlottenburger BG. Foto: BEA/Camera4
Berlin
18. April 2017

Über 35 Kinder haben beim 5. BEA-Kiezcamp der Berliner Energieagentur und ALBA BERLIN BASKETBALL in Kooperation mit der Charlottenburger Baugenossenschaft eG (Charlotte) unter Anleitung erfahrener Trainer mitgemacht.

Vier Tage lang stand in einer Sporthalle in Reinickendorf Prenzlauer Berg von morgens bis nachmittags Basketball auf dem Programm. Außerdem nahmen die 6 bis 13jährigen an einer Energiespar-Rallye teil und konnten so anschaulich etwas über den Klimaschutz lernen. Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" hatten die Teilnehmer viel Spaß und sammelten bei dieser aktiven Ferienwoche Punkte für die Auszeichnung "Most Efficient Player". In mehreren Gruppen wurde gedribbelt, gepasst und trainiert für das Abschlussturnier.

Nächstes Kiezcamp in den Pfingstferien 2017

Am 1. Mai werden die beiden Gewinner vor großer Kulisse in der Mercedes Benz Arena beim Spiel ALBA BERLIN gegen MHP Riesen Ludwigsburg ausgezeichnet. Alle Kinder, die am Kiezcamp teilnahmen, haben zu diesem Spiel freien Eintritt. Das nächste BEA-Kiezcamp in Kooperation mit der Steglitzer Baugenossenschaft findet vom 06.06 bis 09.06.2017 in der Turnhalle Neue Roßstraße in Berlin-Mitte statt.

Mehr Informationen auf der Internetseite der ALBA BERLIN JUGEND.