Abgeordnetenhaus beschließt Programm zum Klimaschutz

Berlin
15. Januar 2018

Mit Energiesparen, besserer Dämmung und mehr Solarstrom auf den Dächern will die Stadt Berlin mehr für den Klimaschutz tun. Dazu beschloss das Berliner Abgeordnetenhaus einen Ideenkatalog zum Klimaschutz mit rund 100 Maßnahmen.

Bis 2050 sollen die klimaschädlichen Kohlendioxidemissionen deutlich reduziert werden. Ein Ziel aus dem «Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm 2030»: Spätestens 2050 sollen keine Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor mehr in Berlin fahren.

 

Hier geht es zur vollständigen Meldung.