Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder

Fotogalerie

Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Die Kinder der GeWoSüd eG und der Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG
Mädchen und Jungen zwischen 7 und 13 Jahren absolvieren mehrere Trainingseinheiten unter den strengen Blicken der ALBA Jugendtrainer.
Sabrina Bernardo, Jugendkoordinatorin der ALBA-Feriencamps, notiert die Fortschritte der Kids.
So sieht ein perfektes Zuspiel aus! Die ALBA-Jugendtrainer zeigen den Kids wie das richtig geht.
Mit Spiel, Spaß und Freude beim BEA-Kiezcamp.
Wer wird "Most Efficient Player"? Die Kids warten gespannt auf die Ergbenisse.
Die "Most Efficient Player" sind diesmal Luna Rudolf und Noah Berten.
Unter dem Motto "Effizienz gewinnt" spielen auch die Kids der Steglitzer Baugenossenschaft eG und der „Bremer Höhe eG“ eine Woche lang Basketball.
Das ist der Beginn eines perfekten Korbwurfes.
Beim Abschlussturnier in der Sporthalle der Paul-Simmel-Grundschule in Tempelhof/Schöneberg gibt nochmal jeder alles.
Wer hier überzeugt, der hat am Ende gute Chancen auf die Auszeichnung "Most Efficient Player".
Neben Leistung und Fortschritt sind auch Fairplay und Mannschaftsgeist wichtig für die Wertung.
Viel Applaus für die meisten Punkte gibt es am Ende für Nino Krüger und Johanna Arzenbacher.
Die Genossenschaftskinder hatten auch diesmal wieder viel Spaß beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA BERLIN BASKETBALL.
Sportliche Herbstferien für Genossenschaftskinder beim BEA-Kiezcamp in Kooperation mit ALBA Berlin BASKETBALL.
Berlin
6. November 2017

Über 70 Kinder zwischen 7 und 13 Jahren haben in den Herbstferien an den inzwischen etablierten BEA-Kiezcamps von Berliner Energieagentur (BEA) und ALBA BERLIN BASKETBALL teilgenommen. Wohnungswirtschaftliche Kooperationspartner waren diesmal die Steglitzer Baugenossenschaft eG, die „Bremer Höhe eG“, die GeWoSüd eG und die Mariendorf-Lichtenrader Baugenossenschaft eG.

Voller Freude und mit Spannung erwarteten die Kids die ersten Trainingseinheiten der Alba-Jugendtrainer. Unter dem Motto „Effizienz gewinnt“ sammelten sie Punkte für die Auszeichnung „Most Efficient Player“. Es wurde gedribbelt, gepasst und trainiert, um für das Abschlussturnier bestens vorbereitet zu sein. Alle Mädchen und Jungen machten erkennbare Fortschritte, umkurvten die aufgestellten Pylonen bald mit Leichtigkeit und trafen die Körbe immer besser. Auch in Sachen Klimaschutz machte den Kindern so schnell niemand etwas vor. Bei einer Energiespar-Rallye lösten sie Fragen zum Energiesparen oder zum richtigen Heizen und Lüften spielerisch und mit Köpfchen.

Am Abschlusstag gab es dann Applaus für die effizienteste Spielerin und den effizientesten Spieler mit den meisten Punkten. Es waren beim ersten BEA-Kiezcamp in der Sporthalle Neue Roßstraße in Mitte Luna Rudolf und Noah Berten. Beim zweiten BEA-Kiezcamp in der Paul-Simmel-Grundschule heimsten Nino Krüger und Johanna Arzenbacher die meisten Punkte ein.

Alle vier „Most Efficient Player“ werden 2018 vor großer Kulisse in der Mercedes Benz Arena bei einem Heimspiel von ALBA BERLIN mit einem goldenen Basketball ausgezeichnet. Alle anderen Kinder bekommen für dieses Spiel Freikarten und können mit ihren Eltern und Geschwistern von der Tribüne aus das Spiel verfolgen.