Betriebshof Berliner Stadtreinigung

BHKW im BSR-Betriebshof Malmöer Straße
Betriebshof Berliner Stadtreinigung
  • BHWK: Stromproduktion zur Netzeinspeisung
  • 48,5 kWel and 97 kWth Leistung
  • CO2-Reduktion von 110 t/a
Partner: 
Berliner Stadtreinigung (BSR)
Versorgungsbeginn: 
2007
Adresse:


Malmöer Straße 26b
10439 Berlin

In der Malmöer Straße im Bezirk Pankow befindet sich einer von vier Betriebshöfen der BSR in Berlin. Hier befinden sich die Fahrzeuge nach ihrem Schichtende im Depot, werden ihre Einsätze koordiniert und in den Werkstätten kleinere Reparaturen an den Fahrzeugen vorgenommen.

Im Auftrag der BSR betreibt die Berliner Energieagentur als Contractor eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage in Ergänzung zur bestehenden Wärmeerzeugungsanlage. Das erdgasbetriebene BHKW (Typ G Box 50 von 2 G Bioenergietechnik) hat eine Leistung von 48,5 kWel, und 97 kWth. Die CO2-Einsparung beträgt 110 Tonnen/Jahr.

Planung, Bau sowie Finanzierung des BHKW hat die Berliner Energieagentur in eigenem wirtschaftlichem Risiko übernommen. Die Vertragslaufzeit beträgt 10 Jahre. Die Berliner Energieagentur übernimmt die Verantwortung für den effizienten und störungsfreien Betrieb sowie sämtliche Reparaturen und Instandsetzungen. Die produzierte Wärme wird in die vorhandene Wärmeversorgung eingespeist. Der Vorteil ist eine stark geminderte Anforderung der vorhandenen Kessel in den Sommermonaten, wodurch sich zum einen der Verschleiß der Kesselanlage reduziert und zum anderen der Nutzungsgrad der Heizungsanlage steigt. Zudem steigt die Versorgungssicherheit. Der produzierte Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist und vergütet.