Fachtagung: Energieeffiziente Straßenbeleuchtung in Kommunen

Datum der Veranstaltung: 
16. Januar 2013 - 9:30 - 16:00
Veranstaltungsort:


ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH, ZAB Energie
Steinstraße 104–106
14480 Potsdam Berlin

Sie bringt Licht ins Dunkel und sorgt für Sicherheit auf den Straßen, sie trägt zur Attraktivität eines Stadtbildes bei und belebt öffentliche Plätze. Die Rede ist von moderner, energieeffizienter Straßenbeleuchtung für Kommunen. Doch worauf sollte man achten, wenn man seine Kommune auch bei der Straßenbeleuchtung fit für die Zukunft machen möchte? Die ZAB als Energieagentur des Landes Brandenburg, die Berliner Energieagentur und der Städte- und Gemeindebund Brandenburg laden Energie- und Klimaschutzbeauftragte, Verantwortliche für Liegenschaften sowie Kommunalpolitiker zur Fachtagung ein, um gemeinsam mit Fachleuten und Erfahrungsträgern über energieeffiziente Straßenbeleuchtung in Kommunen zu diskutieren.

Soll man auf LED umsteigen oder doch lieber bei Natriumdampflampen bleiben? Was ist wirklich energieeffizient? Sind die alten Masten und die Stromleitungen nutzbar? Können die vorhandenen Leuchten überhaupt umgerüstet werden? Lohnt sich gegebenenfalls eine Neuanschaffung? Muss gekauft werden oder ist Contracting vielleicht eine Alternative?

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die technischen Entwicklungen, betrachtet die Wirtschaftlichkeit beim Ersatz vorhandener Anlagen und geht auf Finanzierungsmöglichkeiten ein.

Moderation und Begrüßung:
Sebastian Kunze, Städte- und Gemeindebund Brandenburg
Dr. Rolf Strittmatter, Geschäftsführer ZAB GmbH

Referenten (u.a):
Vertreter der Beleuchtungsbranche sowie Vertreter von Kommunen

Gern können Sie sich per E-Mail bis zum 10. Januar 2013 zur Veranstaltung anmelden.