Presse

Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt Medienvertreter bei ihren Recherchen und erteilt Auskünfte zu allen Belangen des Unternehmens. Wir bemühen uns, Ihre Anfragen so schnell und umfassend wie möglich zu beantworten. Bitte kontaktieren Sie unseren Pressesprecher.

Pressemitteilungen

Berlin 08.07.2016

Umwelt- und Klimaschutz gewinnen auch im Beschaffungswesen der öffentlichen Hand immer mehr an Bedeutung. Produkte und Dienstleistungen sollen zukünftig nicht nur preisgünstig und von hoher Qualität sein, sondern über ihren gesamten Lebenszyklus unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten betrachtet werden. Einen Einblick in diese Thematik gibt jetzt die Broschüre „Umweltfreundliche Beschaffung in der Praxis“, die von der Berliner Energieagentur (BEA), der Kommunalen Umwelt Aktion U.A.N. sowie der Kommunalen Wirtschafts- und Leistungsgesellschaft mbH KWL gemeinsam herausgegeben wurde.

Berlin 05.07.2016

Umweltstaatssekretär Christian Gaebler hat 25 Berliner Schulen für ihr Engagement zum Klimaschutz gewürdigt. Die Leuchtturmschulen des Projektes „Energie und Klimaschutz in Schulen“, eine Initiative der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, nutzten die angebotenen Workshops und Materialien, um Stromsparer, Mülltrenner oder Ressourcenschoner zu werden. Dabei informierten sie sich über die Hintergründe klimatischer Veränderungen und die Folgen ihres Handelns.

Berlin 29.06.2016

Energetische Sanierung und Solaranlagen für Schulgebäude! Kostenloser öffentlicher Personennahverkehr! Und: Verpflichtende ökologische Kriterien für Berliner Unternehmen! Diese und weitere Forderungen haben Jugendliche gestern bei einem Modellparlament im Abgeordnetenhaus von Berlin gestellt und diese im Plenarsaal des Hauses mit den energie- und umweltpolitischen Sprechern der im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien diskutiert.

Berlin 19.06.2016

Mit dem Fahrrad haben Jugendliche und junge Erwachsene heute beim „Langen Tag der Stadtnatur“ eine Fahrradrallye zu Energie- und Klimaschutzprojekten in Berlin unternommen. Angeführt von Umweltstaatssekretär Christian Gaebler und Michael Geißler, Geschäftsführer der Berliner Energieagentur (BEA), haben sie unter anderem die Solaranlagen am Tempodrom und den sogenannten LED-Laufsteg am Deutschen Technikmuseum besichtigt.

Berlin 17.06.2016

"Weltklima – wie du ihm, so es dir!“ lautete die Leitidee des gestrigen Projekttages am Droste-Hülshoff-Gymnasium (DHG) in Berlin-Zehlendorf. Jedes Jahr organisiert die engagierte Klimaretter-AG des Gymnasiums für die gesamte Schülerschaft mehr als 40 Workshops während der Projektwochen zu Themen rund um Klima- und Umweltschutz, Ressourcenschonung und Energie. Der ClubE, das energie- und klimaschutzpolitische Jugendforum der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und der Berliner Energieagentur (BEA), war in diesem Jahr mit dabei und realisierte den Workshop „Energiesparende Schule“.

Berlin 16.06.2016

Die Berliner Energieagentur (BEA) hat auf einem Neubau der Charlottenburger Baugenossenschaft in Adlershof eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Es ist die erste Solaranlage der BEA für einen genossenschaftlichen Neubau. Die Bewohner der „Charlotte am Campus“ können den auf den Dächern ihrer Wohnhäuser produzierten sogenannten Mieterstrom als BEA-Kiezstrom® direkt beziehen.