Die Berliner Energieagentur GmbH: Partner für Energieffizienz und Innovation

Die Berliner Energieagentur

Wirtschaftlich, effizient und umweltfreundlich. Durch den Einsatz moderner Technologien, innovative Energiedienstleistungen und kompetente Beratung tragen wir dazu bei, Energie rationell zu nutzen und Energiekosten zu senken.

Mehr »
Ein BHKW wird eingebracht

Contracting

Im Bereich Anlagen-Contracting bauen wir maßgeschneidert eine moderne Energieversorgungsstruktur im Gebäude auf. Wir übernehmen Planung, Bau und Betrieb des gesamten Projektes und alle notwendigen Investitionen.

 

Mehr »
Consulting: Kompetente Beratung durch Energieexperten

Consulting

Gewusst wie. Unsere Berater helfen bei der Umsetzung eines intelligenten Energiemanagements, erstellen Machbarkeitsstudien und Gutachten oder realisieren Kampagnen und Veranstaltungen zu den Themen Klimaschutz, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien.

Mehr »
Internationaler Know-how-Transfer: Unsere Experten beraten im Ausland

Internationaler Know-how Transfer

Das Wissen der BEA ist weltweit gefragt. Wir beraten Regierungen, Organisationen und Unternehmen, wie erfolgreiche Modelle zur Energienutzung sinnvoll in anderen Ländern, Märkten und Kulturen übernommen und weiterentwickelt werden können.

Mehr »
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks beim Bundeskongress des Stromspar-Check

Klimaschutz

Mit Projekten wie dem Stromspar-Check PLUS können auch Menschen mit geringem Einkommen Energiekosten sparen. Und sie leisten einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz.

Mehr »
Berlin 
22.05.2015

Die Städte Berlin und Buenos Aires wollen im Rahmen der zwischen beiden Metropolen vereinbarten „Klimapartnerschaft“ ein Modellprojekt zur Energieeffizienz in Krankenhäusern realisieren. Das haben Michael Geißler, Geschäftsführer der Berliner Energieagentur, und Carlos Villalonga, Präsident der Umweltagentur APrA, vereinbart. Bei einem Roundtable von Politik und Wirtschaft im Rathaus der argentinischen Hauptstadt nahm gestern auch Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller teil.

[...]
Berlin 
07.05.2015

Über 80 Interessierte - vor allem junge Studierende - haben sich gestern bei der "Langen Nacht der Industrie" über die Berliner Energieagentur und den Betrieb dezentraler Energieeerzeugungsanlagen informiert. Auf dem Gelände der früheren Königstadt-Brauerei besichtigten sie eine Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungsanlage und erhielten Einblicke in die Geschichte des Standortes.

[...]
Berlin 
07.05.2015

Mit Hilfe des vom Caritasverband und dem Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen (eaD) koordinierten Projektes Stromspar-Check PLUS haben bundesweit über 170.000 Haushalte mit geringem Einkommen rund 130 Euro Stromkosten pro Jahr eingespart. Das sind sogar 25 Prozent mehr als ursprünglich prognostiziert, wie Messungen ein Jahr nach der Erstberatung jetzt ergeben haben. Der Grund: die Mieter haben durch ein Umdenken ihr Nutzerverhalten auch langfristig geändert. 

[...]
Berlin 
04.05.2015

Die in der Initiative „mehrwert Berlin“ kooperierenden öffentlichen Unternehmen sind ein wichtiger Motor für die Energiewende in Berlin und tragen erheblich zum Klimaschutz in der Hauptstadt bei. Die 15 Unternehmen, darunter die Berliner Energieagentur (BEA) und alle kommunalen Wohnungsbaugesellschaften, haben seit 2010 ihre Energieverbräuche um durchschnittlich vier Prozent und den CO2-Ausstoß um über sechs Prozent pro Jahr reduziert. Damit sank der CO2-Aussstoß auf unter eine Million Tonnen pro Jahr.

[...]
Berlin 
27.04.2015

Bis zum 5. Dezember diesen Jahres müssen alle großen Unternehmen in Deutschland ein sogenanntes Energieaudit durchführen und alle ihre relevanten Energieverbräuche und -ströme erfassen. Wer seine Energiekosten dauerhaft in den Griff und um durchschnittlich zehn Prozent senken will, der kann auch ein umfassenderes Energiemanagementsystem oder ein Umweltmanagementsystem gemäß EMAS einführen. Über die Chancen, die sich aus diesen Instrumenten ergeben, informiert die Berliner Energieagentur am Mittwoch, 29. April, von 9.30 bis 12.30 Uhr bei den Berliner Energietagen im Ludwig-Erhardt-Haus.

[...]
Berlin 
24.04.2015

Wie wird ein Gebäude ohne Fenster belüftet? Wie viel Energie verbraucht die Ausleuchtung der Regale in einem Einkaufszentrum? Und was hat der Stromverbrauch mit Klimaschutz zu tun? Diesen und weiteren Fragen sind am Girls' Day rund 60 Jugendliche bei Workshops der Berliner Energieagentur (BEA) auf den Grund gegangen. Die Workshops hat die BEA im Rahmen des Jugendforums „ClubE“ und des Projekts „Energie und Klimaschutz in Schulen“ durchgeführt.

[...]