Veranstaltungsarchiv

Veranstaltungen

Mittwoch, 31. Mai 2017 - 10:00 - Donnerstag, 1. Juni 2017 - 12:00
Rotes Rathaus | Roadrunner's Paradise Club | GLS-Campus Berlin 10178

Europas Städte wachsen. Der effiziente Einsatz von Strom und Wärme ist von zentraler Bedeutung, wenn sie sich in Zukunft nachhaltig entwickeln wollen. Politik, Stadtplanung und Wirtschaft sind deshalb gefragt, intelligente Strategien und (Finanzierungs-)Instrumente im Bereich der Energieversorgung umzusetzen, um den Herausforderungen der Zukunft adäquat zu begegnen.

Mittwoch, 31. Mai 2017 - 10:00 - Donnerstag, 1. Juni 2017 - 12:00
Red Town Hall Berlin | Roadrunner's Paradise Club | GLS-Campus Berlin 10178

Europe’s cities are growing. The efficient use and supply of energy play a major role in meeting the challenges of increasing urbanization and in developing a smart and sustainable future. Therefore politics, urban planning and the economy are requested to implement smart energy strategies, instruments and financing tools in order to master the challenges lying ahead.

Freitag, 5. Mai 2017 - 9:00 - 12:00
Ludwig Erhard Haus
Fasanenstrasse 85
Berlin 10623

Das Berliner NetzwerkE ist bei den Berliner Energietagen 2017 am 5. Mai 2017 von 9:00 bis 12:00 Uhr mit einer eigenen Veranstaltung dabei.

 

Smart City - Mensch im Mittelpunkt?!

 

Mittwoch, 3. Mai 2017 - 10:00 - Freitag, 5. Mai 2017 - 18:00
Ludwig Erhard Haus
Fasanenstraße 85
Berlin 10623

Mit über 50 Veranstaltungen und rund 300 Referentinnen und Referenten laden die Berliner Energietage vom 3. bis 5. Mai zum fachlichen Austausch und kritischen Diskurs.

Im Fokus stehen zentrale Themen der Energiewende und des Klimaschutzes wie die Perspektiven der Sektorkopplung, die „Wärmewende“ und der „Faktor Mensch“.

Montag, 24. April 2017 - 19:00 - 21:30
Königstadt-Terassen BHKW-Besichtigung, Empfang in der Schankhalle Pfefferberg
Schönhauser Allee 10 und 176 (gegenüber)
Berlin 10119

Der PV-Ausbau in Berlin ist nach der EEG-Novelle 2014 aufgrund stark sinkender Einspeisevergütungen drastisch zurückgegangen. Vor allem auf Wohngebäuden werden seither kaum noch Solaranlagen installiert. Jetzt hat das Bundeswirtschaftsministerium einen Referentenentwurf für ein Mieterstromgesetz vorgelegt.

  • Können Mieterstrommodelle diesen Trend umkehren?
  • Sind sie der Schlüssel für eine solargestützte Energiewende in den Metropolen?

 

Montag, 27. März 2017 - 11:30 - Dienstag, 28. März 2017 - 16:00
Energiereferat der Stadt Frankfurt
Adam-Riese-Straße 25
Frankfurt 60327

Agenda für den Workshop

Montag, 27.03.2017

bis 11:30 Anreise

11:30 – 13:00 Vorstellungs- und Austauschrunde: Welche Software nutzen die Energieagenturen derzeit für das Kommunale Energiemanagement? Wie machen wir es bis jetzt? Was soll anders werden?

13:00 – 14:00 Mittagspause

14:00 – 16:00 Anforderungsraster besprechen / ergänzen / streichen

16:00 – 16:30 Vorstellung Energiemanagement Stadt Frankfurt: Mathias Linder

Donnerstag, 12. Januar 2017 - 14:00 - 18:30
Ludwig Erhard Haus
Fasanenstraße 85 Goldberger Saal (1. OG)
Berlin 10623

 

Ihre Stimme zählt!

Auf dem zweiten Masterplan-Dialog können Sie bei der Überarbeitung des Masterplans im Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg mitwirken – und damit die inhaltlichen Schwerpunkte der Innovationspolitik beider Länder mitbestimmen.

Nach einem erfolgreichen Auftakt am 29. November 2016 in Potsdam geht es nun im Januar in die zweite Runde.

 

Die Themen diesmal sind:

Donnerstag, 15. Dezember 2016 - 9:55 - 15:15
Hein-Möller-Schule
Allee der Kosmonauten 18
Berlin 10315

 

Ressourceneffizienz vor Ort

Wie können insbesondere junge Mitarbeitende Ressourceneffizienz in Ihren Arbeitsalltag einbeziehen?

Mit dem Regionalworkshop „Ressourceneffizienz vor Ort“ möchten das VDI Zentrum Ressourceneffizienz und die Berliner Energieagentur insbesondere Auszubildende für die Themen Ressourcen- und Energieeffizienz sensibilisieren und sie dazu anregen, eigene Ideen für mehr Ressourcen- und Energieeffizienz in ihrem beruflichen Alltag zu entwickeln.

Donnerstag, 15. September 2016 - 9:00 - 17:00
BMWi
Invalidenstraße 48
Berlin 10115

Bundeskongress: Energiespar-Contracting in öffentlichen Liegenschaften

 

Im Rahmen des Kongresses werden die Voraussetzungen für Energiespar-Contracting beleuchtet, Praxisprojekte von kommunalen Vertretern und Anbietern vorgestellt und in 3 Workshops folgende Themen behandelt:

1.Voraussetzungen für Contractingprojekte und nationale Unterstützungsangebote

2.Rechtliche und wirtschaftliche Rahmenbedingungen für Energiespar-Contracting in öffentlichen Liegenschaften

Donnerstag, 8. September 2016 - 10:00 - 14:00
Hörsaalruine des Medizinhistorischen Museums der Charité
Charitéplatz 1 (ehemals: Schumannstraße 20/21)
Berlin 10117

Die intelligente, digitalisierte Stadt nimmt Gestalt an. In dem Verbundforschungsvorhaben ProSHAPE untersucht die Berliner Energieagentur (BEA) zusammen mit sechs weiteren Projektpartnern unter realen Anwendungsbedingungen, wie eine verbrauchs- und kostenoptimierte Energieversorgung mithilfe eines dezentralen Energiemanagements gelingen kann.