Mieterstrom = BEA Kiezstrom®

Sie wollen den Bewohnern Ihres Gebäudes ein transparentes, umweltfreundliches und preiswertes Stromangebot machen?

Unser BEA Kiezstrom® ist für viele Wohn- und Dienstleistungsgebäude eine Alternative zum Netzstrom. Wir erzeugen diesen Mieterstrom in unseren Blockheizkraftwerken (BHKW) und Photovoltaikanlagen direkt vor Ort. Das hat für Sie und Ihre Mieterinnen und Mietern drei Vorteile:

Vorteil 1. BEA Kiezstrom® ist preiswert

Zwischen Stromerzeugung und Stromverbrauch liegen nur wenige Meter. Das ist effizient, Netznutzungsentgelte, kommunale Konzessionsabgaben und andere Umlagen werden reduziert. Daher liegt der Preis für BEA Kiezstrom® mehr als 10 Prozent unter dem Berliner Grundversorgungstarif (Vattenfall Berlin Basis Privatstrom).

Vorteil 2: BEA Kiezstrom® ist umweltfreundlich

Unsere BHWK wandeln den eingesetzten Brennstoff zu über 90 Prozent in Nutzenergie in Form von Wärme und Strom um. Als Brennstoff setzen wir Erdgas oder aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnenes Biogas ein. Besonders umweltfreundlich sind unsere Photovoltaikanlagen. Sie erzeugen Strom aus Sonnenlicht und verursachen keine CO2-Emissionen.

Vorteil 3: BEA Kiezstrom® ist zuverlässig

Die Stromversorgung ist 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, gesichert. Unsere Energiezentralen stehen automatisiert im ständigen Austausch mit dem allgemeinen Stromnetz, um bei Bedarf Strom einzuspeisen oder zu beziehen.

Sie sind Mieter und wollen wissen, ob Sie BEA Kiezstrom® beziehen können?

Informieren Sie sich unter www.bea-kiezstrom.de, ob in ihrem Gebäude BEA Kiezstrom® zur Verfügung steht. .

 

Die BEA betreibt in Berlin und Brandenburg inzwischen über 150 dezentrale Energieerzeugungsanlagen. Den BEA Kiezstrom® beziehen über 4.000 zufriedene Kunden.

Referenzprojekte

Partner
Charlottenburger Baugenossenschaft e.G.
Versorgungsbeginn
2016
Partner
Genossenschaftliches Wohnen Berlin-Süd eG (GeWoSüd)
Versorgungsbeginn
2005 / 2009 und 2014 (Erweiterung)