GEAR@SME

Partner
Europäische Kommission
Projektzeitraum
2020-2023

Am 1. September 2020 ist das europäische Projekt GEAR@SME gestartet, das durch das EU-Förderprogramm Horizon 2020 gefördert wird. Gear@SME nimmt die enormen Energieeinsparpotenziale der über 25 Millionen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU; engl. SME) in Europa in den Fokus. Die Berliner Energieagentur (BEA) ist Partner in dem Projekt und verantwortet die Umsetzung in Deutschland.

Ziel von GEAR@SME ist, den KMU Wege aufzuzeigen, wie sie Energiesparpotenziale im eigenen Unternehmen erkennen. Darauf aufbauend werden KMU befähigt, Energiesparmaßnahmen umzusetzen bzw. sich Zugang zum Energiedienstleistungsmarkt zu verschaffen.

Die Methode setzt in den jeweiligen Ländern auf die Zusammenarbeit mit sogenannten Vertrauenspartnern (engl. Trusted Partners), die bereits Zugang zu KMUs haben und deren Belange und Bedürfnisse gut kennen. In Deutschland geht die BEA beispielsweise auf die Betreiber von Gewerbeansiedlungen bzw. Gewerbehöfe zu, auf denen sich zahlreiche kleine Unternehmen angesiedelt haben. Die Energiesparkonzepte können dann für jedes einzelne Unternehmen individuell angepasst werden. Dabei wird ein sogenannter Multiple Benefits-Ansatz verfolgt, um neben dem Thema Energieeffizienz auch KMU-nahe Themen wie Produktqualität oder Mitarbeitersicherheit zu adressieren.

Darüber hinaus koordiniert die BEA die Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt. Diese beinhaltet unter anderem die Entwicklung einer Kommunikationsstrategie, das Verfassen von Pressemitteilungen, die Erstellung eines Projektfilms und von Flyern oder auch die Organisation von Veranstaltungen und Workshops.

GEAR@SME ist in den Niederlanden, Rumänien, Italien und Deutschland aktiv – auch um die unterschiedlichen Bedingungen vor Ort besser kennenlernen und maßgeschneiderte Lösungen entwickeln zu können.

Weiterführende Informationen:

Interview mit dem Projektleiter bei der BEA, Frederik Lottje

Pressemitteilung zum Start des Projekts

Das Projekt auf Twitter

Zur Website von GEAR@SME (engl.)