BEA-News

Berlin 14.06.2018

Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“: Große Vielfalt bei den Gewinnern 2018

Der im zehnten Jahr von der GASAG, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ausgerichtete Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ würdigt herausragende Klimaschutzprojekte allgemein- und berufsbildender Schulen der Hauptstadt. Das Robert-Havemann-Gymnasium aus dem Bezirk Pankow ist Sieger des diesjährigen Wettbewerbs. Den mit 5.000 Euro dotierten Preis hat die Wettbewerbsjury für das Projekt „Energiehaus der Zukunft“ vergeben. Die Schülerinnen und Schüler entwickelten ein Modellhaus, das die Nutzung erneuerbarer Energien in

Berlin 13.06.2018

ITDZ Berlin und Berliner Energieagentur führen erfolgreich Energiemanagementsystem ein

Das IT-Dienstleistungszentrum Berlin (ITDZ) hat mit Unterstützung der Berliner Energieagentur (BEA) erfolgreich ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach der Norm DIN EN ISO 50001 eingeführt. Bei deutlich steigender Geschäftsentwicklung ist es dem ITDZ Berlin gelungen, den Stromverbrauch konstant zu reduzieren. Einsparungen werden vor allem in den beiden Rechenzentren des IT-Dienstleisters erreicht. Die Virtualisierung der Serversysteme, also das Umstellen der physikalischen Server auf modernste Cloud-Technologie, lässt den Stromverbrauch sinken. Neben dem Einsatz neuster IT-Hardware

Berlin 05.06.2018

Energiewendeprojekt WindNODE als „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2018“ prämiert

Das Verbundprojekt „WindNODE – Das Schaufenster für intelligente Energie aus dem Nordosten Deutschlands“ hat es unter die Preisträger des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018 geschafft. Aus knapp 1.500 Bewerbungen wählte eine unabhängige Jury WindNODE als eines von 100 Projekten für die Auszeichnung aus. Mehr als 70 Partner, darunter die Berliner Energieagentur (BEA), erarbeiten in der Pilotregion Ostdeutschland in 50 Teilprojekten gemeinsam Lösungen, um Erzeugung und Verbrauch in Balance zu halten, wenn zunehmend erneuerbarer Strom erzeugt wird. Pilotprojekten in Berlin

Berlin 28.05.2018

Wettbewerb Berliner Klima Schulen: Online-Abstimmung gestartet!

Die Abstimmungsphase des Wettbewerbs "Berliner Klima Schulen" ist gestartet. Bis zum 8. Juni können alle, die eine gültige E-Mailadresse haben, unter http://www.berliner-klimaschulen.de/w/ ihren Lieblingsbeitrag küren. Die Wettbewerbsbeiträge sind von Berliner Schülerinnen und Schülern und Schulen beim Wettbewerb "Berliner Klima Schulen" eingereicht worden. Dabei wurde eine große Bandbreite von Klimaschutz-Ideen umgesetzt, die sich Gruppen und AGs Berliner Schulen ab drei Schülerinnen und Schülern ausgedacht haben. Die Ideenvielfalt reicht vom Gartenparadies für Insekten und Vögel bis zum

Berlin 11.05.2018

Bundesumweltministerin Svenja Schulze informiert sich über den Stromspar-Check Kommunal

Bundesumweltministerin Svenja Schulze war während der Berliner Energietage im Ludwig-Erhard-Haus auch am Informationsstand der Berliner Energieagentur (BEA) zu Gast. Im Gespräch mit BEA-Geschäftsführer Michael Geißler informierte sich die Ministerin zusammen mit Stefan Tidow, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, unter anderem über das gemeinsame Projekt Stromspar-Check Kommunal. In dem bundesweiten Projekt, das durch das Bundesumwelt-ministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert und vom Deutschen Caritasverband (DCV) sowie dem

Berlin 07.05.2018

Sportsenator Andreas Geisel ehrt junge „Most Efficient Player“

Zum Auftakt der Playoffs der Basketball Bundesliga sind die beiden Gewinner des 10. BEA-Kiezcamps in einer Viertelpause der Partie ALBA BERLIN gegen EWE Oldenburg ausgezeichnet worden. Der Senator für Inneres und Sport, Andreas Geisel, Dirk Enzesberger, Vorstand der Charlottenburger Baugenossenschaft eG, und Michael Geißler, Geschäftsführer der Berliner Energieagentur (BEA), überreichten vor über 10.000 Zuschauern in der Mercedes Benz Arena zwei goldene Bälle an Fenja Madita Milke und Lennox Bonk. Die beiden Kinder hatten beim BEA-Kiezcamp in den Osterferien in Reinickendorf die meisten Punkte

Berlin 27.04.2018

Girls’Day: Mädchen lernen Klimaschutzberufe kennen und spüren Stromfresser im Luxuskaufhaus auf

Wie wird eigentlich ein Kaufhaus belüftet? Wie viel Energie verbraucht die Ausleuchtung von Verkaufsregalen? Und was hat der Stromverbrauch mit Klimaschutz zu tun? Diesen und weiteren Fragen sind gestern 20 junge Mädchen bei einem Workshop von ClubE anlässlich des Girls’Day auf den Grund gegangen. ClubE ist das klima- und energiepolitische Jugendforum, das die Berliner Energieagentur (BEA) im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz durchführt. Bei dem Workshop haben die Mädchen zunächst einen allgemeinen Überblick über Berufe für den Klimaschutz erhalten und durften

Berlin 25.04.2018

Sieger des BEA-Kiezcamps vor großem Publikum ausgezeichnet

Die Berliner Energieagentur (BEA) hat in der Viertelpause des Heimspiels ALBA BERLIN BASKETBALL gegen die MHP Riesen Ludwigsburg in der Mercedes Benz Arena die beiden „Most Efficient Player“ des BEA-Kiezcamps ausgezeichnet. Für Malika Soraya Glinski und Lennox Bonk war es wohl der Höhepunkt des Abends. Mit strahlenden Gesichtern und leuchtenden Augen nahmen das Mädchen und der Junge die handsignierten goldenen Basketbälle vor großem Publikum entgegen. Staatssekretär Christian Rickerts und Jörg Schaller vom Wohnungsbau-Verein Neukölln gratulierten den beiden Siegern zu ihren gezeigten

Berlin 25.04.2018

Saubere Wohnung – sauberes Klima: SparE bildet Reinigungskräfte zu Energiesparberatern weiter

Putzen und Energiesparen in einem Abwasch. Das soll zukünftig durch eine Kooperation zwischen der Berliner Energieagentur (BEA) und der Online-Vermittlungsplattform Helpling möglich sein. Selbstständige Reinigungskräfte, die bei dem Berliner Start-up registriert sind, können von der BEA zu Energiesparberatern qualifiziert werden und ihren Kunden diese zusätzliche Dienstleistung kostenfrei anbieten. Das zunächst auf das Land Berlin begrenzte Pilotprojekt SparE wird im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) durchgeführt. Wer ehrenamtliche

Berlin 03.04.2018

Beim BEA Kiezcamp ist jedes Kind ein kleiner Sieger

Fairplay, Teamgeist sowie Leistung sind gefragt, um beim Basketball-Spiel zu punkten und am Ende als Sieger vom Platz zu gehen. Beim BEA-Kiezcamp in den Osterferien – zum dritten Mal in Kooperation mit der Charlottenburger Baugenossenschaft eG – konnten sich rund 35 Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 13 Jahren vier Tage lang richtig auspowern und um die Auszeichnung „Most Efficient Player“ wetteifern. Betreut wurden die Kids durch engagierte Jugendtrainer von ALBA Berlin BASKETBALL, die in der Sporthalle der Hermann-Schulz-Grundschule ein anspruchsvolles Trainingsprogramm auf die Beine